Lade...
 

Verein

Allgemeine Mitteilungen aus dem Verein
veröffentlicht von Anton Reckwerth am 16.10.2012
Liebe Mitglieder/innen des SV Bad Laer

Am kommenden Wochenende werden wir im Sportverein sehr wichtige Spiele im Volleyball und Fußball erleben.
Sowohl unsere I. Damenmannschaft im Volleyball, gegen den Moerser SC,
wie auch unsere I. Herrenmannschaft im Fußball, gegen den Quakenbrücker SC, bestreiten richtungsweisende Spiele!
Deshalb mein heutiger Beitrag!

Ich möchte alle Mitglieder/innen des Sportvereins, alle sportlich interessierten Freunde einladen, die Spiele am

Samstag, d. 20.10.12, um 19:30 Uhr in der Turnhalle

und am

Sonntag, d. 21.10.12, um 15:00 Uhr, auf dem Sportplatz an der Mühlenstraße


zu besuchen und den Spielern die nötige Rückenstärkung zu geben. Seit der "7., bzw. 12 Mann" am kommenden Wochenende für unsere ersten Mannschaften, peitscht sie nach vorne, baut sie wieder auf, wenn mal etwas nicht so gut gelaufen ist, gebt ihnen den nötigen Rückhalt, um in ihnen die erforderliche Entschlossenheit hervorzurufen, die erforderlich sein wird, Spiele gewinnen zu können, die vielleicht "einen langen Atem" erfordern. Für die Jugendbetreuer, gebt die Wichtigkeit in den Jugendmannschaften weiter! Lasst das kommende Wochenende als "SV Wochenende" in die Geschichte eingehen. Seit am Spielfeld! Gebt den Spielern das Gefühl, wir sind ein Team, wir sind ein Verein, wir sind stark!

An euch Spieler gerichtet möchte ich anfügen, der Sportverein steht 100%ig hinter euch. Wir unterstützen euch und sind fest davon überzeugt, dass ihr mit den alt-bekannten "Laerer Tugenden", mit Kraft, Ausdauer und vor allem Entschlossenheit die möglichen Erfolge einfahren werdet. Wir bauen auf euch! Nehmt diese Möglichkeit auch als Chance wahr, Werbung für den Sport, Werbung für unseren Sportverein zu machen. Ich für meinen Teil bin fest davon überzeugt, dass wir am Ende des Wochenendes mit erhobenen Hauptes in die neue Woche gehen werden.

Zum Abschluss nur noch eins! Am Sonntag findet auch unser traditionelles Oktoberfest auf dem Sportplatz an der Mühlenstraße statt.
Mit 2 Siegen lässt es sich gut feiern und wir alle können dann rufen: "o'zaft is!"

Viel Erfolg für die kommenden Aufgaben, geht konzentriert aber nicht
übermotiviert an die Aufgabe heran!

In diesem Sinne
Anton Reckwerth