Lade...
 

Fussball

B & C- Jugendtrainer verlängern um ein weiteres Jahr

veröffentlicht von Dennis Götsch am 19.06.2018
Die alte Saison ist gerade erst vorbei und schon geht es nach einer Minipause mit neuen und gewohnten Trainer ran an die Mission Aufstieg und Klassenerhalt.

Im A-Juniorenbereich gibt es eine Veränderung im Trainerteam. Thomas Quetschke wird mit seinem Co Trainer Christoph Willmann (beide zuvor VfL Sassenberg) Cheftrainer Tim Eckelkamp und Interimscoach Dennis Götsch ablösen und wollen nach dem Abstieg in die Kreisklasse den sofortigen Wiederaufstieg anvisieren.
Tim Eckelkamp verlässt den Verein nach vielen Jahren in Richtung Georgsmarienhütte und wird dort Co Trainer der JSG Georgsmarienhütte A1. Der SV Bad Laer bedankt sich bei Tim für sein Engagement und wünscht ihm alles Gute für seine Zukunft.

Im B I, C I & C II Bereich wird es keine personellen Veränderungen im Trainerbereich geben.

Die B I hat in der kommenden Saison den Klassenerhalt als Ziel und wird auf ihrem Weg mit Dennis Götsch & Robert Meyer von zwei Kennern der Liga begleitet.

Auch die C I behält ihre erfolgreichen Trainer Helmut Gäer & Thomas Schröder und peilen den Aufstieg in die Bezirksliga an.

Die C II wird weiterhin von Marco Götsch gecoacht und wird in der 2. Kreisklasse an den Start gehen.

Auch in der neuen Saison werden wir in der Lage sein, eine B II zu melden, welche von Sven Janssen aus Ostbevern trainiert wird. Die B II wird als 9er Team in der 2. Kreisklasse an den Start gehen.
Sven Janssen unterstützt zudem die B I einmalig in der Woche mit Torwart Training am Mittwoch und wird dort die Torhüter aus dem B & C-Jugendbereich weiterentwickeln.

Die Vorbereitungen auf die neue Saison starten schon recht früh - die U 19 startet am Samstag, 07. Juli , die U 17 am Montag, 02. Juli und die U 15 sogar schon am Dienstag, 26. Juni mit der Vorbereitung.

Als Highlight der Vorbereitung steht sicherlich der Sandfort BAU Cup am Sonntag, 22. Juli (Mühlenstraße Bad Laer), wenn die männliche U 17 auf die Bundesliga der Frauen trifft - mit dabei BAYER 04 LEVERKUSEN, ARMINIA BIELEFELD, SV MEPPEN & HERFORDER SV.